Verlosung: Tickets für das Film-Festival FEMMINILE, PLURALE

© Femminile, Plurale

Das Festival FEMMINILE, PLURALE feiert vom 7. bis 10.4.2022 eine Dekade weiblichen Filmschaffens aus Italien. Insgesamt seht ihr 12 Filme italienischer Regisseurinnen der Gegenwart aus den Jahren 2011-2021. Festivalstandorte sind die Berliner Kinos Kant und Klick. Online geht es dann vom 11.4.-20.4. beim Streamingdienst Sooner weiter. Mit im Programm dabei sind Filme von Elisa Amoruso, Maura Delpero, Susanna Nicchiarelli und Laura Samani.

Eröffnet wird das Festival von Laura Bispuris Sworn Virgin (Vergine Gurata), den Filmlöwin Sophie R. bereits im Rahmen der Berlinale 2015 sehen konnte. Ihr Fazit zum Film: „Es ist diese Nähe zu unserem eigenen Leben, die uns an diese Geschichte fesselt und mitfühlen lässt. Doch Sworn Virgin erreicht mehr, als nur zu berühren. Der Film blickt uns direkt in die Augen und fragt: Welcher Mensch, welche Frau oder welcher Mann, willst Du sein?“

Außerdem im Programm: Normal von Adele Tulli. Sophie R. schreibt in der Kritik über die ersten Minuten des Dokumentarfilms: „Die pointierte Montage demonstriert auf diese Weise ohne Zeigefinger die Absurdität der Konstruktion männlicher und weiblicher Identitäten, lässt Raum für eigene Reflektion und Erkenntnisse. Normal ist nicht belehrend, sondern eröffnet subtil eine neue Perspektive auf Altbekanntes.“

© Berlinale

FILMLÖWIN ist in diesem Jahr als Kooperationspartnerin bei Femminile, Plurale | eine Dekade weiblichen Filmschaffens aus Italien dabei! Wir freuen uns, 1×2 Tickets für den Festival-Eröffnungsfilm Sworn Virgin an euch zu verlosen. Laura Bispuris Film wird am 7.4. um 20:30h im Kant Kino Berlin in Anwesenheit der Regisseurin gezeigt. Um an der Verlosung teilzunehmen, hinterlasst einfach bis zum 05.04.2022 um 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag. Gewinner:innen werden per E-Mail benachrichtigt.