Verlosung: 2×1 DVD von SEARCHING EVA

© UCM

Model, Sexarbeiterin und Musikerin Eva Collé ist eine dieser Personen, die ihr ganzes Leben öffentlich machen. Oder anders formuliert: Eva Collé ist eine dieser Personen, die ein Leben öffentlich machen. Der direkte Blick in den Alltag und die Gedankenwelt der jungen Person könnte die tatsächliche Aufgabe von Privatsphäre darstellen oder einfach nur eine sehr gelungene Inszenierung sein. Oder ist das Leben am Ende immer eine Art von Inszenierung? Angeregt durch diese und andere Fragen, die Pia Hellenthals Filmportrait Searching Eva stellt, sprachen auch wir in unserer Reihe #FILMLÖWINkino 2020 zum Thema #Instafeminismus über Online-Identität, Instagram als feministische Plattform und Empowerment in sozialen Medien.

Searching Eva wirft also auch ein neues Licht auf die weibliche Selbstdarstellung im Internet, holt sie aus der narzisstischen Schmuddelecke und hebt sie aufs Podest des zeitgenössischen Feminismus“, schreibt Filmlöwin Sophie R. in ihrer Kritik über einen Film, bei dem oft schwer auszumachen ist, was das wirkliche Leben und was eine von Regisseurin und Protagonistin entworfene Version davon ist. „Eva Collés entblößter Körper ist immer auch ein machtvoller Befreiungsschlag, eine Wiederaneignung, ein ‚Mein Körper gehört mir‘ mit dem Zusatz ‚und ich darf ihn zeigen, wem ich will‘“.

© Janis Mazuch / CORSO Film

Searching Eva ist auf dem Label Darling Berlin und im Verleih UCM.ONE erschienen. Zum DVD-Start des Films am 05.03.2021 verlost FILMLÖWIN 2 x 1 DVD zum Film. Um an der Verlosung teilzunehmen, hinterlasst einfach einen Kommentar bis zum 06.03.2021 um 23:59 Uhr unter diesem Post. Noch einfacher ist die Teilnahme für alle, die FILMLÖWIN bei Steady mit einem entsprechenden Abo unterstützenUnsere Unterstützer:innen landen automatisch in einem exklusiven Lostopf und müssen an dieser Stelle nicht extra teilnehmen. Gewinner:innen werden per E-Mail benachrichtigt. Das Gewinnspiel gilt nur innerhalb Deutschlands.