Verlosung: 2 DVDs zu TOUCH ME NOT

© Alamode

Selten war ein Berlinale Gewinnerfilm so überraschend wie 2018 Adina PintilieTouch Me Not – nicht weil er schlecht gewesen wäre, sondern eher im Gegenteil. Der Film bewegt sich so gekonnt jenseits des Vertrauten und stellt auf diese Weise eine derartige Provokation dar, dass die Jury-Entscheidung für alle ziemlich überraschend kam. Wir lieben den Film und freuen uns daher sehr, zum Heimkino-Start am 5. April 2019 zwei DVDs zu verlosen.

Wie immer müsst ihr dafür lediglich einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, gerne natürlich etwas Nettes. Wer das bis zum 4. April 2019 um 23:59:59 Uhr getan hat, landet im Lostopf. Steady– und Patreon-Unterstützer_innen müssen nicht separat teilnehmen, sondern sind automatisch in einem separaten Lostopf.

Touch Me Not ist eine Forschungsreise durch die Welt der Intimität und Körperlichkeit. Gerahmt durch die Geschichte einer Frau*, Laura Benson, auf der Suche nach ihrem physischen Selbst, zeigt Adina Pintilie in ihrem Film die Begegnung unterschiedlicher Menschen und Körper. Dabei gehen auch die Schauspieler_innen sichtlich auf eine eigene Reise, erforschen sich und einander, entdecken und erweitern ihre Grenzen. Und über allem steht die Frage nach Intimität: Wie nah lassen wir andere an uns heran? Welche Berührung empfinden wir als angenehm oder unangenehm und weshalb? Was hält uns davon ab, anderen Menschen mit vollkommener Offenheit zu begegnen? Wo höre ich auf und wo fängt di_er andere an?” Unsere vollständige Rezension könnt ihr hier lesen.

Sophie Charlotte Rieger

Sophie (Charlotte Rieger) ist die Gründerin von FILMLÖWIN und arbeitet als freie Autorin und Speakerin zu den Themen Film und Feminismus.
Sophie Charlotte Rieger

Letzte Artikel von Sophie Charlotte Rieger (Alle anzeigen)