Verlosung: 3 x 2 Kinokarten für DIE HANNAS

Die Hannas war definitiv mein Lieblingsfilm des diesjährigen Achtung Berlin Festivals und in Anbetracht der verschiedenen Preise, die Regisseurin Julia C. Kaiser und ihr Team mit nach Hause nehmen durften, gilt das wohl nicht nur für mich. Am 10. August 2017 kommt die kluge Beziehungskomödie nun in die Kinos und ich habe die große Ehre und besondere Freude 3 x 2 Freikarten für Die Hannas zu verlosen. Um zu gewinnen, müsst ihr wie immer nur einen beliebigen, aber natürlich gerne freundlichen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen. Der Lostopf schließt sich in der Nacht vor dem Kinostart, also am 9. August 2017 um 23:59:59 Uhr.

FILMLÖWIN-Unterstützer_innen nehmen automatisch an einer separaten Verlosung von noch einmal 3×2 Tickets teil und müssen daher ihre Namen nicht aktiv in den Lostopf werfen! Doppelt mitmachen geht nämlich nicht. Aber vielleicht hat ja die eine oder andere Lust, zur Unterstützerin zu werden und auf diesem Wege an der Verlosung teilzunehmen.

Wie leider viele besonders gute deutsche Filme, deren Macher_innen nicht die Buchstabenfolge “Schweig” im Nachnamen tragen, erscheint auch Die Hannas in einem kleinen Verleih und wird daher vermutlich nicht im Multiplex eures Vertrauens laufen. Auf der Webseite des Verleihs findet ihr aber alle Termine und könnt nachschauen, in welchem Kino der Film zu finden ist und auch, zu welchen Vorführungen Julia C. Kaiser anwesend sein wird!

© W Film

Und darum geht’s im Film:

Ihr Langzeitbeziehung stellt die Anfang 30-Jährigen “Hannas”, Hans und Anna, zunehmend vor eine Herausforderung. Die verspielte Vertrautheit kollidiert mit divergierenden Sehnsüchten: Wo Anna (Anna Königunbedingt die Welt entdecken und damit gerne in Mexiko anfangen möchte, fühlt sich Hans (Till Butterbach) in der Datsche an der Ostsee nach wie vor am wohlsten. In beiden beginnt eine Unzufriedenheit zu brodeln, der sie mit unterschiedlichen therapeutischen Ansätzen begegnen, die schließlich aber beide im Grunde in dieselbe Richtung führt: in Affären mit anderen Menschen.

Meine ausführliche und euphorische Kritik findet ihr hier.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Flattr the authorEmail this to someone