Verlosung: Tickets für die PorYes Verleihung in Berlin

Es ist wieder so weit: Vom 17. bis 21. Oktober 2019 feiert der PorYes Feminist Porn Award Europe in Berlin emanzipatorisch wertvolle Pornographie, denn ja, die gibt es! Ein ganzes Wochenende lang werden bei Partys, Panels, Podiumsdiskussionen und Preisverleihungen Kontrapunkte zu sexistischer Mainstream-Pornografie gesetzt und der Erotik-Filmmarkt revolutioniert.

Den Klimax bildet natürlich die ebenso feierliche wie unterhaltsame Preisverleihung am Abend des 19. Oktober. Ausgezeichnet werden Personen, deren Arbeit die vielfältigen sexuellen Ausdrucksweisen weiblicher* Lust sichtbar macht. In diesem Jahr beschäftigt sich der Award mit der Frage nach Sex und Be_hinderung sowie Stereotypen im Feministischen Porno. Dafür sind u.a. die Kanadische Crip-Porn-Aktivistin und Theoretikerin Loree Erickson und die Preisträgerin eines Goldenen Bären, Adina Pintilie (Touch me not) für eine der begehrten Austern nominiert.

© PorYes

Der feministische Porno-Filmpreis ist initiiert und veranstaltet von Sexclusivitäten, dem Sexshop Eures Vertrauens ins Berlin und zugleich dem ersten frauen*orientierten Sex-Unternehmen und sexuellen Kommunikationszentrum Europas, gegründet und geleitet von der wunderbaren, vulvaisch-fantastischen Dr. Laura Meritt, sowie dem Netzwerk Freudenfluss. Eine prominente Jury verleiht als Preis die „Auster“, das Symbol von PorYes.

Und weil wir ein großer Fan dieser äußerst vergnüglichen Veranstaltung sowie des dahinter stehenden Netzwerks und seiner Aktivitäten sind, verlost FILMLÖWIN 1 x 2 Tickets für die PorYes Award Verleihung am Samstag, dem 19.10.2019, um 20 Uhr im HAU Hebbel am Ufer, Stresemannstr. 29 in 10963 Berlin. Um an der Verlosung teilzunehmen, kommentiert bis zum 14.10.2019 um 23:59:59 Uhr einfach unter diesem Post. Tickets können am Abend des Events bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im HAU abgeholt werden. Gewinner_innen werden rechtzeitig per E-Mail benachrichtigt.