Verlosung: Freikarten und Käsereibe (!) zu Toni Erdmann

zur Verfügung gestellt von BOSKA

zur Verfügung gestellt von BOSKA

Im Kino ist es dieser Tage meist angenehmer als in den lauschigen 34 Grad im Schatten, die uns der Klimawandel jetzt zuverlässig jeden Sommer beschert. Umso reizvoller dürfte die aktuelle Verlosung sein, denn ich habe 3 x 2 Freikarten und eine Käsereibe zu Toni Erdmann zu vergeben. “Käsereibe?” werden sich nun Viele fragen. Ja, eine Käsereibe. Warum die jeder Mensch braucht, erklärt der Trailer und allerspätestens der Film. Letzterer hat übrigens bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes für große Diskussionen gesorgt hat. Die Kritiker_innen ergingen sich in Lobhudeleien, aber bei der Palmenvergabe ging das Werk von der deutschen Regisseurin Maren Ade überraschender und auch ärgerlicher Weise leer aus. Lediglich der internationale Verband der Filmkritik (FIPRESCI) erkannte und würdigte Ades Leistung mit einem Preis. Damit hat Toni Erdmann auch eine Grundsatzdiskussion über die Preisvergabe großer Festivals angestoßen.

© Komplizen Film

© Komplizen Film

Für Wirbel sorgte hierzulande auch die Tatsache, dass dank Maren Ade, einer Frau* (hört, hört!), der deutsche Film nach langen Jahren der Abwesenheit endlich wieder im Wettbewerb des renommiertesten Filmfestivals der Welt vertreten war – und dann auch noch mit einem Werk, das seinen Platz neben Ken Loach und Konsorten eindeutig verdient hatte. Somit gehört Toni Erdmann gleich aus mehreren Gründen zu jenen Filmen, die in diesem Kinojahr niemand verpassen sollte!

Wie gewohnt, könnt ihr mit einem Kommentar unter diesem Artikel direkt in den Lostopf gelangen. Ein “Ich mach mit” reicht theoretisch aus, aber ich freue mich natürlich auch über aussagekräftigere Anmerkungen. Am 13. Juli 2016 um 23:59:59 Uhr geht der Lostopf zu.

Für einen kleinen Eindruck, was euch mit Toni Erdmann im Kino erwartet, hier ein kleines Zitat aus meiner Kritik zum Film:

Das Leben ist viel zu komplex für einfache Antworten, scheint uns Maren Ade zu sagen. Es gibt so viele Rollen, die wir spielen, so viele Wege, die wir beschreiten, und so viele Richtungen, die wir einschlagen können und dürfen. Aber bei all dem sind es Begegnungen mit anderen Menschen, mit anderen Rollen, Wegen und Richtungen, die uns am meisten bereichern, die uns in Frage stellen und damit umdenken und wachsen lassen. Toni Erdmann ist im Kern eine Einladung zur Begegnung – je skurriler desto besser.

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Flattr the authorEmail this to someone